Ilurce Vendimia Seleccionada Reserva Rioja

Ilurce Vendimia Seleccionada Reserva Rioja

Erzeugung

Wie schon sein Name besagt, entstand er aus ausgewählten Trauben, denn nur mit dem Feingefühl und der Sorgfalt beim Erhalt dieser Trauben kann ein so interessanter Wein wie dieser entstehen. Nach deren Ankunft im Keller erfolgte die getrennte Erzeugung anhand Entrappung, Aufschüttung im Tank und für jede Rebsorte geeignete Mazeration, um das Beste aus den Früchten zu gewinnen. Die Gärtemperatur wurde bei 25 ºC gehalten. Eine lange Mazerationsdauer ermöglichte den Entzug eines hohen Aroma- und Farbpotenzials, das seine Komplexität mit der malolaktischen Gärung erhöht und anschließend mit dem Ausbau in Barriques abgerundet wurde. Der Ausbau dieses Weins erfolgte achtzehn Monate lang in neuen Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche, sowie ca. einem Jahr auf der Flasche. Abschließend wurde er ohne Filtrierungen oder Klärungen abgefüllt, damit kein Merkmal von dem verloren geht, was mit so großer Mühe bei der Erzeugung und beim Ausbau gewonnen wurde.

Probe
Seine Picota-kirschrote Farbe hat sich in Ziegelfarbe weiterentwickelt. Sein Bouquet ist kräftig und recht würzig. Man kann Aromen von Trockenpflaumen, Vanille und Süßholz erkennen. Im Laufe der Zeit sind süße Aromen wie Schokolade dazugekommen. Am Gaumen fleischig und reif, mit feinen Tanninen, die Abrundung einbringen und einen langen Nachgeschmack mit Karamell- und Rösttönen entwickeln. Angenehmer Abgang.

Mariage
Gebratenes oder gekochtes Fleisch, Wild, Ibérico-Wurstwaren, sogar Nachspeisen („russischer Kuchen“ aus Alfaro).

Reserva-Rotwein aus 60 % Tempranillo-Trauben aus 50 Jahre alten Weinbergen und 40 % Garnacha-Trauben aus unseren hundertjährigen Weinbergen.

Auszeichnungen

  • Goldmedaille auf dem Internationalen CEVI (Confédération Européenne Vignerons Indépendants) Weinwettbewerb 2006.