Wein mit Maß

Vino con moderación - Wine In moderation

Bodegas y Viñedos Ilurce unterstützt einen moderaten Weinkonsum und hat gute Gründe dafür.

Der Wein stellt einen wesentlichen Teil der mediterranen Ernährung dar, die nach Expertenmeinung die gesündeste der Welt ist. Weiterhin ist er Teil unserer Kultur und unserer Identität. Ein moderater Weinkonsum hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit, wie das französische Paradox und weitere wissenschaftliche nachgewiesene Vorteile für das Herz gezeigt haben. In Spanien gehen leider viele gute Tischsitten, u. a. die des Weinkonsums, verloren.

Neben seinen guten Eigenschaften als Nahrungsmittel gibt es weitere Gründe für den Weinverzehr: Er schmeckt gut, wir mögen ihn und auch aus reinem Hedonismus. Hinter einer Flasche Wein steckt viel Mühe: Die jahrelange Arbeit im Weinberg, wie auch viel Weisheit und Wirken in der Kellerei, damit der Konsument den Wein genießen kann. Um die volle Qualität einer Flasche Wein auskosten zu können, muss ihr Konsum immer moderat erfolgen: Indem man den angemessenen Wein, das entsprechende Essen und die Begleitung, die zum Genuss beiträgt, sorgfältig auswählt – denn Wein sollte man nicht alleine trinken.

Aus allen diesen Gründen haben wir uns dem europäischen Programm „Wine in Moderation“ angeschlossen, das moderaten Konsum fördert und sich insbesondere an unsere Jugend wendet, damit sie die richtigen Entscheidungen über den Alkoholkonsum trifft.